Beratungsfelder

Arbeitsrecht

Im Arbeitsrecht vertreten wir Arbeitnehmer und Arbeitgeber bei Kündigungen, Befristungen, Abmahnungen, bei Lohnfragen sowie bei Streitigkeiten zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat.

Ausländer/ Staatsangehörigkeitsrecht

Das Ausländerrecht betrifft ein breites Spektrum an Rechtsfragen. Die Probleme vermischen sich oft mit anderen Rechtsgebieten, wie etwa dem Familienrecht oder dem Sozialrecht. Unser Beratungsangebot beschränkt sich daher nicht nur auf Ausländer- und asylrechtlichen Angelegenheiten speziell, sondern bezieht auch Fragen, die im Umfeld mit dem Ausländer und Asylrecht auftauchen mit ein. So beraten und vertreten wir Sie u.a. bei Fragen der Einbürgerungen, in Deutschenanerkennungsverfahren, Visa-Anträge und Familienzusammenführung.

Familienrecht

Wir beraten und vertreten Sie im gesamten Bereich des Familienrechts. Unter dem Familienrecht wird das Recht verstanden, welches die rechtlichen Beziehungen der Mitglieder einer Familie zueinander und zu Dritten regeln.

So insbesondere das Recht der Ehe, das Recht der elterlichen Sorge, die Regelung des Unterhaltes unter Ehegatten, Verwandten und gegenüber dem nicht ehelichen Kind. Familiensachen sind dabei Angelegenheiten, über die das Familiengericht zu entscheiden hat. Es handelt sich hierbei um Ehesachen samt den Scheidungsfolgesachen, wie zum Beispiel Unterhalt, Versorgungsausgleich, elterliche Sorge u.a.

Andere Familiensachen sind z. B. die Regelung der Unterhaltspflicht gegenüber einem ehelichen Kind, Ansprüche aus dem ehelichen Güterecht.

Miet- und Pachtrecht

Wir beraten und vertreten Mieter und Vermieter auf dem Gebiet der Wohn- und Geschäftsraummiete unter anderem bei der Gestaltung und Prüfung von Mietverträgen, bei Mietmängel, Minderung und Schadensersatz, Betriebs- und Heizkostenabrechnungen, ordentliche und außerordentliche Kündigung, Schönheitsreparaturen und Auszug Kautionsauskehrung.

Schadensrecht

Wir beraten und vertreten Sie in allen Fällen im Bereich des Schadensersatzes. Wir prüfen die rechtlichen Grundlagen und die Höhe eventueller Schadensersatzforderungen. Hierzu zählen materielle Schäden, immaterielle Schäden, (z.B. Schmerzensgeld) und bei gewerblichen Mandanten eventuell entgangener Unternehmergewinn. Wir vertreten Sie sowohl gerichtlich als auch außergerichtlich.

Straf- und Bußgeldsachen

Wir bieten eine umfassende Verteidigung im Ermittlungsverfahren und in der Gerichtsverhandlung, Prüfung der Erfolgsaussichten sowie gegebenenfalls Einlegung von Einspruch/Berufung/Revision gegen Strafbefehle und Urteile.

Es erfolgt eine umfassende Beratung über Rechte und Pflichten des Beschuldigten/Angeklagten und die Strategie für das weitere Verfahren. Ebenso leisten wir Beistand bei polizeilichen, staatsanwaltlichen oder richterlichen Vernehmungen als Beschuldigter oder als Zeuge.

Darüber hinaus erfolgt auch eine Beratung von Unternehmen zur Vermeidung von Straftaten im Rahmen der Geschäftsführung (Insolvenz) und hinsichtlich der strukturellen Organisation des Unternehmens in Branchen mit strengem Ordnungswidrigkeitenrecht (Baugewerbe, Lebensmittelbranche u. a.) Wir vertreten ebenso den Geschädigten einer Straftat im Strafprozess (als Zeuge oder als Nebenkläger) oder auch im Zivilprozess. Auch kann durch uns die Erstellung von Strafanzeigen und Strafanträgen erfolgen.

Verkehrsrecht

Im Bereich des Verkehrszivilrechts beraten und vertreten wir unsere Mandanten bei allen Fragen des Schadenersatzes im Zusammenhang mit Verkehrsunfällen. Hierzu gehören sowohl die Geltendmachung materieller Schäden (Reparatur, Behandlungskosten etc.) also auch die Geltendmachung immaterieller Schäden, wie etwa ein Schmerzensgeld, Nutzungsausfall, Verdienstausfall etc. Daneben übernehmen wir ebenso die Strafverteidigung im Zusammenhang mit sämtlichen Verkehrsstraftaten sowie in Ordnungswidrigkeitenverfahren, wie etwa Alkohol/Drogen im Straßenverkehr, Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung.

Versicherungsrecht

Wir beraten und vertreten Sie auf dem gesamten Gebiet des Versicherungsrechts. Das Leben birgt eine Vielzahl von Risiken, welche im Ernstfall existentiell sein können. Es ist daher sinnvoll, teilweise in einigen Bereichen auch dringend geboten, Versicherungsverträge abzuschließen.

Leider funktioniert die Vertragsdurchführung nicht immer ganz reibungslos. So verweigern Versicherer nicht selten die Leistung mit der Behauptung, der Versicherungsnehmer habe gegen bestimmte Vereinbarungen aus dem Vertrag (sog. Obliegenheiten) verstoßen. Oder aber, es wird ein vertraglicher Ausschlusstatbestand als Grund für die Leistungsverweigerung herangezogen. Wir prüfen im konkreten Einzelfall, ob dieses Vorgehen der Versicherung berechtigt und gehen gegebenenfalls für Sie dagegen vor.

Vertragsrecht

Das Vertragsrecht ist der Kernbereich des Privatrechts. Rechtsverhältnisse werden durch Verträge ausgestaltet, die maßgeschneidert erarbeitet oder kritisch geprüft werden müssen.

Das Vertragsrecht umfasst eine Vielzahl von Vertragsarten. Genannt seien hier nur der Kaufvertrag, Werkvertrag, Dienstvertrag, Leasing, Miete, Pacht, Arbeitsverträge etc. Durch sorgfältige Vertragsgestaltung lassen sich viele Konfliktpotentiale schon von Beginn an ausschalten. Besondere Vorsicht ist bei der Verwendung vermeintlicher "Muster-Verträge" geboten. Bereits kleine Abweichungen, die der juristische Laie häufig nicht erkennt, können unabsehbare Folgen nach sich ziehen. Eine genaue Überprüfung der jeweiligen Verträge durch ein rechtsgeschultes Auge ist daher unabdingbar. Wir unterstützen unsere Mandanten bei der Ausarbeitung von Verträgen und der Durchsetzung vertraglicher Ansprüche.

Verwaltungsrecht

Die Gesamtheit der Vorschriften und Gesetze auf dem Gebiet des Verwaltungsrechts wird immer unüberschaubarer. Die fortschreitende Technik und der mittlerweile labile Sozialstaat nötigen den Gesetzgeber zu immer umfassenderen Regelungen und Reformen.

Wir beraten und vertreten Sie bei der Durchsetzung Ihrer Ansprüche und Rechte auf nahezu allen Gebieten und Verwaltungsrechts.